Seminare

Die Heldenreise

Die Heldenreise ist eine archetypische Reise hin zu dir selbst.
Sie öffnet dir die Möglichkeit,
innere Konflikte zwischen deinen gegensätzlichen Persönlichkeits-
anteilen, zwischen Sehnsüchten und Ängsten
erfahrbar werden zu lassen, sie einander gegenüberzustellen
und Stück für Stück zu integrieren und miteinander zu versöhnen.

Während der Reise kommst du in Tuchfühlung
mit deiner persönlichen Vision und deinen ur-eigenen Wünschen.
Du hast die Gelegenheit inneren Konflikten Ausdruck zu verleihen
und Widerstände und Blockaden abzubauen.
Dadurch kommt deine Energie spürbar in Fluss,
deine Kontaktfähigkeit dehnt sich aus
und du kannst zugleich leichter
authentisch mit dir selbst in Kontakt bleiben.
Bei vielen Teilnehmenden erhöht sich nach dem Seminar
die Zufriedenheit und Freude an Beziehungen und Tätigkeiten,
wodurch sich Erschöpfung und psychosomatische Beschwerden
verringern können.

Das intensive Selbsterfahrungsseminar der Heldenreise
wurde von Paul Rebillot entwickelt, einem US-amerikanischen
Gestalttherapeuten, Theaterregisseur und Schauspieler.
Es fußt auf dem archetypischen Weg, den Heldinnen und Helden
in den Mythen vieler Kulturen zurücklegen
(siehe auch Joseph Campbell: „Der Heros in tausend Gestalten“).

So ist die Heldenreise kreatives Abenteuer
und ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung:
Körper, Gefühle und Verstand werden ausgewogen angesprochen
durch das vielfältige methodische Angebot aus
Gestalttherapie, bioenergetischer Körperarbeit, Phantasiereisen,
Meditation, Psychodrama und Transformationsritualen.

Die inneren Anteile anzuerkennen stößt einen Veränderungsprozess an,
der dir hilft zu einer ganzen, selbst-bewussten Persönlichkeit zu reifen.

Spürst du eine Sehnsucht, dich auf den Weg zu machen,
aller Widerstände und Zweifel zum Trotz?
Dann mach jetzt den ersten Schritt und melde dich an!

20.-25.1.2019
Sulzbrunn im Allgäu
Infos und Anmeldung unter
www.heldenreise-sulzbrunn.de

 

Kommunikation in Kontakt
               Sie kennen das sicher:
Missverständnisse und emotionale Ladung verzerren den Informationsfluss.

Wünschen Sie sich zu kommunizieren, um Kontakt zu schaffen,
statt festgefahrene Kommunikationsmuster und Konflikte zu wiederholen?

Möchten Sie lernen, aufrichtig zu Ihnen selbst zu stehen
ohne Recht haben und Ihr Gegenüber vor den Kopf stoßen zu müssen?
Üben Sie in diesem Kommunikationstraining
in aller Klarheit auszudrücken, was Ihr Bedürfnis ist,
den anderen als Gegenüber in seinen Bedürfnissen zu achten
und auch in emotional aufgeladenen Siatuationen eine achtsame Gelassenheit zu haben,
aus der eine bewusste Reaktion möglich wird.

Nutzen Sie eine Kommunikation aus Achtsamkeit, Selbst-Bewusstsein und Offenheit.
Kommunikation, die verbindet statt vereinzelt, ist wirksam!

  In Anlehung an die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg.

 Bei Interesse: nehmen Sie Kontakt mit mir auf!

 

Herzöffner: Yoga und Gefühlsarbeit
                   In Zusammenarbeit mit Stefanie Dehn, Yogalehrerin

Vielleicht befinden Sie sich in Zeiten, in denen Sie sich abgestumpft und leer fühlen.
Vielleicht liegt hinter Ihnen eine Krise, in der Sie Federn und viel Kraft gelassen haben,
so dass Sie sich körperlich und seelisch energielos fühlen.
Vielleicht wünschen Sie sich ein Gefühl von mehr Lebendigkeit.
Dann sind Sie herzlich eingeladen,
mit „Herzöffner“ körperlich und emotional in Bewegung zu kommen!
Wir verknüpfen herzöffnende Yogaübungen mit Übungen der inneren Wahrnehmung,
die Gefühle auch körperlich spürbar machen.
Dadurch gewinnen Sie Klarheit über die dahinter liegenden Bedürfnisse.
Bedürfnisse und Gefühle sind Teil Ihrer ganz eigenen Realität
und machen Sie lebendig.

Der Kurs verlangt nach keinerlei Vorkenntnissen im Yoga,
wendet sich jedoch auch an jene,
die zu ihrer langjährigen Yoga-Praxis eine thematische Erweiterung
und neue Impulse für ihren Weg der Achtsamkeit hinzufügen wollen.

Bei Interesse: nehmen Sie Kontakt mit uns auf!